NACHRICHTEN.PRESS
Deine Nachrichten

Chef der Monopolkommission warnt vor Steuererhöhungen wegen Corona

Düsseldorf (ots) - Der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, hält nichts von Steuererhöhungen zur Bewältigung der Corona-Krise, wie Olaf Scholz sie vorschlägt. "Es ist nicht falsch, daran zu erinnern, dass der zu erwartende hohe Schuldenstand nach der Krise angegangen werden muss. Jetzt geht es aber erstmal darum, die Wirtschaft wieder ans Laufen zu bringen", sagte Wambach der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montag). "Je besser dies gelingt, desto geringer wird der Bedarf für Konsolidierungsmaßnahmen sein."

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) pocht auf höhere Steuern für besonders vermögende Bürger. Wambach ist zugleich Präsident des ZEW.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627


Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell